Weingut Greszta

Das Weingut

»Frischer Wind, viel Erfahrung« – so könnte man unser angebotenes Weingut vielleicht am besten beschreiben.

Die Weinberge

Die Reben, ausschließlich Riesling, stehen in den besten Parzellen der Kröver Gemarkung, wie beispielsweise dem »Steffensberg« mit seinen derzeit etwa 45-jährigen Stöcken oder der vor ca. 55 Jahren wurzelecht bepflanzten »Letterlay«.

Im Jahr 2015 wurden die Weinberge auf ökologischen Pflanzenschutz umgestellt, und schon lange wurde statt auf Herbizide auf eine regelmäßige, sorgfältige Bodenbearbeitung gesetzt. Mit aufwändigen Laubwerksarbeiten während des Sommers und einer selektiven Lese von Hand wurden keine Mühen gescheut, um im Herbst Trauben mit perfekter physiologischer Reife ernten und daraus hocharomatische, balancierte Weine keltern zu können. 

Wein

Auf den Punkt gereift. Von Hand gelesen.

Die Weine

Für den jeweiligen Wein auf den Punkt gereiftes Lesegut ermöglicht es, auf kellertechnische Maßnahmen wie Entsäuerung oder Mostanreicherung zu verzichten. Damit bleiben alle natürlichen Inhalts-, Mineral- und Aromastoffe unverfälscht erhalten. Zudem wird dem Wein im Keller all die Zeit und Ruhe gelassen, die er benötigt, um seine volle innere Harmonie zu finden.

 

Wein

Der Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Erzeugung trockener Gewächse. Diese entstehen ausschließlich aus vollreifen, dabei gesunden Trauben. Sie zeigen vielfältige, schöne Fruchtaromen, mineralische Eleganz und eine harmonisch eingebundene, saftige Säure. Das macht sie zu idealen Begleitern der feinen Küche. Aus besonders selektionierten, mehr oder weniger stark von Edelfäule befallenen Trauben wird daneben auch Weine im halbtrockenen sowie frucht- und edelsüßen Bereich gekeltert. Diese sind ausgesprochen vielseitig, sie begeistern als Aperitif ebenso wie zu aromatisch zubereiteten Gerichten. Ab dem Prädikat »Auslese« passen sie auch gut zum Dessert.

Kavaklıdere

Kavaklıdere ist das älteste und bekannteste Weingut in der Türkei. Es wurde von der Familie And gegründet, befindet sich in Ankara und ist nach einem Viertel der Stadt benannt.

Kalecik Karası, Boğazkere und Öküzgözü sind lokale Trauben, die typisch für türkische Weine sind. Diese werden oft mit Shiraz und anderen Trauben verschnitten. Boğazkere und Öküzgözü können süßere Weine mit ihrer Würzigkeit ausgleichen.

Kavaklıdere

Unsere Weinkarte